Herzlich Willkommen


ES IST SOWEIT!

 

Nachdem mein Facebook-Post mit meinen selbst gemachten "Coronlingen" förmlich viral gegangen ist, habe ich meine kleine Kollektion ein bisschen erweitert! Jetzt gibt es schon 4 kleine Viren.

 

Ja, in Zeiten, wo wir uns zunehmend unsicherer fühlen und uns nach einem Ende der Krise, die eigentlich gerade erst begonnen hat, sehnen, tut es auch mal ganz gut, das Thema zu verniedlichen. Als Risikopatientin bin ich nun seit einer Woche zuhause und lasse eben der Kreativität freien lauf. 

Jedenfalls haben auch die Medien die Coronlinge schon entdeckt. RTL und der WDR haben die Herstellung begleitet, lokale Zeitungen berichten darüber. Es tut der Seele einfach gut, das Unwohlsein mit einem süßen Hauch Sarkasmus zu bestäuben.  Ich hoffe, dass auch ihr, in diesen ungewohnten Zeiten, euren Humor bewahrt! 

Also, bleibt gesund, kreativ und fröhlich. Ihr wisst ja, wir schaffen das!

Material: Fimo oder Modelliermasse, Draht, Nägel, Lacke/Farben

 

 

Jetzt Neu im Sortiment:

Nr. 6

SO GEHT'S!!!

Ihr schreibt mir Eure Wunschkombination. z.B. : Nummer 2, der böse Coronling und Nr. 3, eine Klorolle! Bitte nennt mir auch Eure Anschrift

Ich schicke Euch dann im Laufe des nächsten Werktages eine Rechnung. Die Bezahlung läuft ausschließlich per Vorkasse (Überweisung oder PayPal), nicht auf Rechnung!

Für jedes Paar benötige ich ca. 2 Stunden Arbeit. Die Ohrringe werden von mir von Hand modelliert, gebacken und anschließend mit diversen Lacken bemalt. D.h., dass ich pro Tag max. 8 Coronlingpaare herstellen kann. Ein Paar kostet 29,95€ inkl. MwSt. 

Die fertigen Ohrringe können in Bornheim abgeholt werden, oder zzgl. 4,99€ als Päckchen versandt werden!

Wichtig: Der Haken ist minimal dicker als bei herkömmlichem Modeschmuck, daher nichts für zarte, kleine Ohrlöcher ;) Da sie keine Silber- oder Goldlegierung haben, sind sie für Allergiker ggf. nicht geeignet!

 

Alternativ kann ich statt Haken auch eine Öse anbringen, sodass er durch eine Kette gezogen, oder eigene Ohrringhaken angebracht werden kann! Des weiteren besteht die Möglichkeit, einen Coronling als Schlüsselanhänger zu bestellen. Dieser ist dann etwas größer, als die Ohrring-Variante. Ein einzelner Anhänger kostet 14,99€. Wichtig ist aber, dass der Coronling nicht an einem dicken Schlüsselbund hängt, wo er von anderen Schlüsseln „erschlagen„ wird. Da er lackiert ist, könnte die Farbe abplatzen, bzw. durch die starke Beanspruchung der ein oder andere Nagel, der die Virus-Noppen bildet, herausfallen. Diese sind nämlich nur eingesteckt und festgebacken, nicht geklebt!

 

Ich würde empfehlen, den Coronling an einen Rucksack o.Ä. zu hängen. 

 

30% des Erlöses gehen an einen Gastronom aus der Umgebung, der nun vor dem finanziellen Ruin steht! 10% an ein Pflegeheim. 

Bitte geben Sie Ihre KORREKTE E-mail Adresse und Anschrift an!


Ich habe einige E-Mails mit falsch angegebener Adresse erhalten! Sollten Sie keine Antwort von mir bekommen haben, ist Ihre Mail aufgrund der falschen Adresse an mich zurück gegangen! BITTE DAHER NOCHMAL SCHREIBEN!




Die Produktion hat begonnen



Die neue Mini-Merkel ist da!

Ein Auftrag für das Unternehmen "Fernsehkraft" in Bonn!


Außerdem:

Ein neues Kunstprojekt ist fertig!

Ein Thema, 6 Figuren...


Das ist "Opa Erwin"


Hier ein kleiner Blick durchs Schlüsselloch!

Wie die Werkreihe heißt und wann und wo es ausgestellt wird, werde ich bald verkünden!